Der Zugang via Wires-X ist denkbar einfach, hierbei muss lediglich darauf geachtet werden, dass bitte NUR der s.g. DN-Modus verwendet wird!

Hier am Beispiel wird erklärt wie ich mit dem YAESU FT 3D und dem Relais DB0ROE den Raum „DL-Hannover-XLNK“ verbinde.
Man kann natürlich auch jedes andere Wires-X tauglichen Relais welches sich in Reichweite befindet, für die Verbindung nutzen.

Fangen wir also an:

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

Schritt 5

Schritt 6

Schritt 7 (Optional)

Unser Relais DB0ROE ist bereits schon standardmäßig mit dem Raum „DL-Hannover-XLNK“ verbunden. Natürlich können sie mit Hilfe dieser Anleitung auch gerne mal in andere Räume wechseln um ihre QSOs auch mal in anderen Regionen zu tätigen.

Bitte denken Sie nur daran, dass unser Relais nach ca. 5 Minuten inaktivität wieder zurück zum Raum „DL-Hannover-XLNK“ wechselt.

Ich wünsche Euch Viel Spaß dabei !

vy73 de DL9CMA (Christian)